Warum deine Seite Gratis-Content für deine Kunden braucht

Gratis-Content hilft dir kurzum dabei, dich innerhalb deiner Nische als Experte zu positionieren.

Sehr gute Beispiele für dieses Prinzip sind Dr. Katharina Tempel, auch als Glücksdetektiv bekannt, sowie die Kanzlei WBS.

Sie stellen auf ihren Kanälen nicht nur jede Menge kostenfreie Informationen zur Verfügung, sondern stellen damit auch unter Beweis, dass sie genau wissen, wovon sie da sprechen. Und was ist attraktiver aus Kundensicht; jemand Fremdes zu buchen, den man nicht kennt, oder sich einen Ratgeber oder auch eine Onlineberatung von jemandem zu holen, dem man bereits vertraut?

Natürlich sind solche Inhalte auch aus Sicht der SEO nicht schlecht, denn indem man wertvolle Inhalte produziert, die obendrein dann vom Publikum geteilt werden, generiert man sogenannte Social Signals. Je öfter eine Webseite in sozialen Medien erwähnt wird, umso relevanter wird sie seitens Google und anderen Suchmaschinen gewertet.

Unterm Strich träght also Gratis-Content einen großen Teil zur Vertrauensbildung deiner Kunden bei.

Wenn du gleich anfangen willst, deine Webseite mit Text zu befüllen, solltest du dir mal meinen Artikel über die drei magischen Eigenschaften für perfekten Content durchlesen.

Teile dein neues Wissen mit anderen: